Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Verbraucherfragen von geflüchteten Menschen Richtig heizen - Geld sparen


Zu diesem Kurs


Viele geflüchtete Menschen nutzen in Deutschland zum ersten Mal eine Zentralheizung. In den Herkunftsländern wird zum Teil mit traditionellen Öfen geheizt. Zudem sind die Energiekosten oft sehr niedrig, Heizkosten werden in vielen Regionen der Herkunftsländer direkt oder am Ende des Monats beglichen. Vorauszahlungen und Jahresabrechnungen sind vielen daher unbekannt. Falsches Heizen führt zu sehr hohen Heizkosten. Jahresabrechnungen mit hohen Nachforderungen können eine große finanzielle Belastung für geflüchtete Menschen bedeuten.
Wir erarbeiten daher gemeinsam in einfachen Schritten
- die Zahlungsweise für Heizkosten, dazu gehören Vorauszahlung, Jahresabrechnung, Nachzahlungen, Guthaben
- die Einstellungen des Heizkörpers und die richtige Raumtemperatur
- das Entstehen von Raumfeuchtigkeit und die Notwendigkeit regelmäßig zu lüften, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Kursnr.: 17.2-10702
Kosten: 0,00 €


Termin(e)

Di. 19.12.2017


Verfügbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Kursort(e)

Willy-Brandt-Platz 2
59379 Selm
Bürgerhaus, Raum 2.2

Dozent(en)

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Selm

Willy-Brandt-Platz 2
59379 Selm

Tel.: 02592 922-0
Fax: 02592 922-830
E-Mail: vhs@stadtselm.de

Öffnungszeiten

Montag - Dienstag:
08:30 - 12:30 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr
Mittwoch:
10:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
08:30 - 12:30 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

Bankverbindung

Sparkasse an der Lippe
IBAN: DE87 4415 2370 0015 0001 77
BIC: WELADED1LUN

Volksbank Selm-Bork eG
IBAN: DE58 4016 5366 0100 4724 01
BIC: GENODEM1SEM

Grundbildung
ich will deutsch lernen
QM-Stempel