Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Lauschsalon: Hommage an Heinrich Heine mit Harfenmusik

Zu einem Lauschsalon, einem weiteren musikalisch-literarischen Genuss lädt die VHS im FoKuS Selm am Sonntag, 08.12.2019 um 17.00 Uhr in die Alte Synagoge Selm-Bork ein: zu einer Hommage an Heinrich Heine, einem der bedeutendsten deutschen Schriftstellern, Dichtern und Journalisten des 19. Jahrhunderts. An diesem Abend hören Sie ein wunderschönes Kammerhörstück mit der meisterlichen Lyrik und Prosa Heines - Geheimnisvolles, Satirisches, Vergnügliches und Verwunschenes -, umrahmt von musikalischen Intermezzi und ergänzt von biographischen Sequenzen. Die Schauspielerin und Regisseurin Anja Bilabel, die nach ihrem Schauspielstudium bereits in zahlreichen Hauptrollen an verschiedenen deutschen Stadttheatern tätig war und mittlerweile als Hörspielsprecherin unter anderem für den Deutschlandfunk, den WDR sowie das Fernsehen tätig ist, konzipierte diesen Hörsalon. Die punktgenau auf die Texte abgestimmten musikalischen Sequenzen werden an der Harfe von Diplom-Harfenistin Verena Volkmer gespielt, die parallel zur Leitung der Selmer Musikschule europaweit als Orchestermusikerin tätig ist.

Die Kartengebühr beträgt 10 €. Aufgrund der begrenzten Plätze ist eine Anmeldung erforderlich unter Tel.02592/9220

falco/pixabay.com

Kultur und Gestalten, Programm News
23.11.2019

 

Kontakt

Volkshochschule Selm

Willy-Brandt-Platz 2
59379 Selm

Tel.: 02592 922-0
Fax: 02592 922-830
E-Mail: vhs@stadtselm.de

Öffnungszeiten

Montag - Dienstag:
08:30 - 12:30 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr
Mittwoch:
10:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
08:30 - 12:30 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

Bankverbindung

Sparkasse an der Lippe
IBAN: DE87 4415 2370 0015 0001 77
BIC: WELADED1LUN

Volksbank Selm-Bork eG
IBAN: DE58 4016 5366 0100 4724 01
BIC: GENODEM1SEM

Grundbildung
ich will deutsch lernen
QM-Stempel