Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Das Schaffen der großen Komponisten - Johann Sebastian Bach

Im Rahmen der Musikreihe „Das Schaffen der Großen Komponisten“ der VHS und Musikschule im FoKuS Selm wird im November Johann Sebastian Bach im Mittelpunkt stehen. In einem etwa 40minütigem Vortrag und anschließendem 50-minütigem Konzert, in dem verschiedene Klavierwerke dieses Komponisten zu hören sind, wird der Referent Dr. Roman Salyutov in das Leben und Werk dieses großen Komponisten einführen. Bach steht für den Anfang einer neuen Ära in der Musik. Lebenslang als Kirchenmusiker tätig, arbeitete der Künstler unermüdlich und beschenkte die Welt mit solchen Errungenschaften, die die Weichenstellung der musikgeschichtlichen Entwicklung auf Jahrhunderte ermöglichten. Trotz der religiösen Ausrichtung seiner Musik, die sich vor allem in seinen Passionen, dem Weihnachtsoratorium und der Hohen Messe zeigt, lässt sich ihr Einfluss bei jedem weiteren Komponisten nachverfolgen, was auf eine der wichtigsten kompositorischen handwerklichen Elemente - die von ihm herausgearbeitete Technik des Kontrapunkts - zurückzuführen ist. Nach seinem Tod für eine Weile in Vergessenheit geraten, wurde Bachs Musik durch den jungen Felix Mendelssohn wiederentdeckt und nimmt seitdem einen festen Platz im konzertanten und kirchlichen Leben ein

Der Referent und Solist Dr. Roman Salyutov ist ein junger Konzertpianist, Dirigent und Musikwissenschaftler aus Bergisch Gladbach bei Köln. Er ist mit Konzerten weltweit unterwegs, leitet selbst mehrere Orchester, tritt mit Gastseminaren an verschiedenen Universitäten auf und ist Organisator von Kulturprojekten. Alle Info zu seiner Person ist unter www.roman-salyutov.de zu finden.

Der Abend findet statt am Dienstag, 10.11.2020, 19.00 Uhr. Die Gebühr beträgt  8,00 EUR; Musikschüler*innen ermäßigt 4,-/ 6€. Leider können  zur Zeit aufgrund der erforderlichen Abstandsregeln lediglich 18 Plätze in der Synagoge angeboten werden. Sollten sich mehr Personen anmelden, wird der Abend ins Bürgerhaus Selm verlegen.

Anmeldung zur rechtzeitigen Planung bis spätestens 02.11.2020 unter Tel. 02592/9220 , hier oder per Mail unter vhs@stadtselm.de an.

pixabay.com

Kultur und Gestalten, Programm News
16.10.2020

 

Kontakt

Volkshochschule Selm

Willy-Brandt-Platz 2
59379 Selm

Tel.: 02592 922-0
Fax: 02592 922-830
E-Mail: vhs@stadtselm.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr
Montag - Dienstag
14:00 - 15:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 17:00 Uhr 

Bankverbindung

Sparkasse an der Lippe
IBAN: DE87 4415 2370 0015 0001 77
BIC: WELADED1LUN

Volksbank Selm-Bork eG
IBAN: DE58 4016 5366 0100 4724 01
BIC: GENODEM1SEM

Grundbildung
ich will deutsch lernen
QM-Stempel