Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Studienfahrten & Exkursionen >> Exkursionen

Seite 1 von 2

Kurs abgeschlossen "Münster for English Visitors"

(VHS, ab Do., 21.2., 9.00 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar

freie Plätze "Die große Stadtrundfahrt"

(VHS, ab So., 7.4., 14.00 Uhr )

Das Stadtbild verändert sich aktuell vehement, Selm bekommt ein anderes, ein moderneres Gesicht. Straßen, Plätze werden umgestaltet, Sportflächen modernisiert, neue Gebäude entstehen und Planungen für weitere Vorhaben forciert. Neben den derzeitigen Entwicklungen haben es historische Persönlichkeiten aus der mehr als 1150-jährigen Geschichte der Stadt verdient, näher betrachtet zu werden. Kaiser Friedrich I. hat mit der Barbarossa-Portrait-Büste, anzuschauen in der Stiftskirche in Cappenberg, ebenso Spuren hinterlassen wie der Freiherr vom und zum Stein, der seinen Alterssitz auf Schloss Cappenberg errichtete. Ein ansonsten verschlossenes Kleinod öffnet seine Pforten für die Stadtrundfahrt: die Hasseler Kapelle. Unter dem Projektnamen Wasserzwischenwelten gelangen die in direkter Nachbarschaft befindlichen Gewässer Ternscher See, Stever, Funne, Passbach und Dortmund-Ems-Kanal zu neuer Attraktivität. Sowohl Neubürgerinnen und -bürger als auch Alteingesessene sind eingeladen, diese und andere Besonderheiten ihrer Stadt kennen zu lernen. Sie werden etwas über die langjährige Geschichte Selms erfahren und einen Eindruck von dem gewinnen können, was Selm Ihnen bietet - Kurioses und Amüsantes eingeschlossen. Ihre Stadtführer werden diese Fahrt zu einem Erlebnis werden lassen.

freie Plätze Bork - mehr als nur die Polizeischule

(VHS, ab Mi., 10.4., 17.00 Uhr )

RAm Sonntag (30.06.2019) treffen sich alle Interessierten um 11.00 Uhr am Amtshaus in Bork. Während der darauffolgenden drei Stunden erläutert Stadtführer Bernd Schomaker die bekannten, aber auch bisher unbekannten Sehenswürdigkeiten im Stadtteil Bork. Die Strecke umfasst 15 Kilometer. Sie führt in einer großen Schleife auch durch die Randbezirke. Bei einem kleinen Abstecher besucht die Radlergruppe zum Beispiel das im Lippe-Tal gelegene Haus Dahl. Aber auch im Zentrum gelegene Gebäude, an denen man ansonsten häufig achtlos vorbei fährt, wie die Alte Synagoge oder die Hasseler Kapelle werden in den Blick genommen.

freie Plätze Besuch der Synagoge in Enschede

(VHS, ab So., 5.5., 12.00 Uhr )

Die Synagoge in Enschede wurde 2005 nach mehrjähriger Renovierung wiedereröffnet. Der 1928 eingeweihte Bau gilt als die schönste Synagoge der Niederlande, eine orientalische Schönheit auf Enscheder Boden. Mit seinen runden Dächern mutet das monumentale Gebäude tatsächlich auffallend orientalisch an. Der Architekt K.P.C. de Bazel aus Amsterdam hat sich von Kuppeln aus dem Nahen Osten anregen lassen, die sich in einer sehr schönen Weise an die typisch holländischen Ziegelsteine anschließen. In den Jahren vor dem Zweiten Weltkrieg zählte die jüdische Gemeinde Enschede 1350 Mitglieder. Nur fünfhundert überlebten den Krieg. Durch den Besuch der Synagoge in Enschede erfahren Sie im Rahmen einer Führung etwas über die Geschichte des Gebäudes sowie über die Situation der jüdischen Gemeinde in Enschede früher und heute.

Bitte beachten Sie, dass männliche Besucher in der Synagoge eine Kopfbedeckung tragen. Eine Kopfbedeckung kann entweder mitgebracht oder kostenfrei ausgeliehen werden.

Anmeldung möglich Wanderung durch die "Netten Berge"

(VHS, ab Fr., 10.5., 14.00 Uhr )

Am Samstag, den 8. Juni schnüren Margarethe Göhler und Ludger Schwenken wieder die Wanderschuhe zu einem Spaziergang durch eine der Selmer Bauernschaften. Ziel wird an diesem Samstagnachmittag die Bauernschaft Netteberge sein. Dort befinden sich nicht nur der geografische Mittelpunkt unserer Stadt, sondern - wie es der Name schon verrät - Erhebungen, die eine seltene Aussicht ins Lippetal ermöglichen. Ein Naturschutzgebiet, in dem sich ehemalige Sandgruben befinden, gilt es ebenso zu erkunden wie einen ehemaligen Herrensitz. Der Treffpunkt wird bekannt gegeben, sobald die endgültige Route fest steht.

freie Plätze Besuch des Landtags NRW

(VHS, ab Sa., 18.5., 9.30 Uhr )

Die Landespolitik wird in einem architektonisch markanten Gebäudekomplex, dem Landtag, gestaltet. Sie kennen dieses Gebäude noch nicht und möchten sich zudem über die Aufgaben des Landesparlaments informieren? Dann ist der Besuch des Landtags genau das Richtige für Sie. Nachdem wir bei unserer Ankunft den Sicherheitscheck durchlaufen haben, erwartet uns ein Imbiss. Daran schließt sich das Informationsprogramm an und Sie erfahren Wissenswertes über die unterschiedlichen Aufgaben und Arbeitsweisen des Landesparlaments.

Der Einlass in den Landtag wird kontrolliert. Bitte bringen Sie Ihren gültigen Personalausweis mit.

Anmeldung möglich "After Work"-Radtour

(VHS, ab Fr., 24.5., 14.00 Uhr )

Am Samstag, den 8. Juni schnüren Margarethe Göhler und Ludger Schwenken wieder die Wanderschuhe zu einem Spaziergang durch eine der Selmer Bauernschaften. Ziel wird an diesem Samstagnachmittag die Bauernschaft Netteberge sein. Dort befinden sich nicht nur der geografische Mittelpunkt unserer Stadt, sondern - wie es der Name schon verrät - Erhebungen, die eine seltene Aussicht ins Lippetal ermöglichen. Ein Naturschutzgebiet, in dem sich ehemalige Sandgruben befinden, gilt es ebenso zu erkunden wie einen ehemaligen Herrensitz. Der Treffpunkt wird bekannt gegeben, sobald die endgültige Route fest steht.

freie Plätze Selmer Ecken entdecken

(VHS, ab So., 26.5., 11.00 Uhr )

Die Stadtteilgrenzen von Haus-Berge-Straße bis zum Ternscher See erfahren und gleichzeitig "Ecken" entdecken, die Ihnen im Auto gar nicht aufgefallen wären, das sind wesentliche Punkte der Radtour mit Stadtführer Peter Sowislo und ADFC-Tourenleiter Christian Jänsch. Gerade im Stadtteil Selm bietet die Aktive Mitte aktuell Gelegenheit für manchen Stopp und die ein oder andere interessante Erläuterung. Aber auch die historische Entwicklung und die jüngere Neuzeit kommen nicht zu kurz - Selms Ursprung und die Zechengeschichte lassen sich problemlos an Gebäuden entlang des Weges verorten. Nehmen Sie sich vier Stunden Zeit für eine Streckenlänge von ca. 25 Kilometern. Schon haben Sie ein unterhaltsames Sonntagsprogramm mit Bewegung an der frischen Luft.

freie Plätze Wanderung durch die Bauerschaft

(VHS, ab Sa., 8.6., 14.00 Uhr )

Am Samstag, den 8. Juni schnüren Margarethe Göhler und Ludger Schwenken wieder die Wanderschuhe zu einem Spaziergang durch eine der Selmer Bauernschaften. Ziel wird an diesem Samstagnachmittag die Bauernschaft Netteberge sein. Dort befinden sich nicht nur der geografische Mittelpunkt unserer Stadt, sondern - wie es der Name schon verrät - Erhebungen, die eine seltene Aussicht ins Lippetal ermöglichen. Ein Naturschutzgebiet, in dem sich ehemalige Sandgruben befinden, gilt es ebenso zu erkunden wie einen ehemaligen Herrensitz. Der Treffpunkt wird bekannt gegeben, sobald die endgültige Route fest steht.

freie Plätze Besuch des WDR in Köln

(VHS, ab Sa., 29.6., 8.30 Uhr )

Wie wird eine Fernsehsendung oder ein Hörspiel beim WDR produziert? Wie sieht ein Fernsehstudio aus? Sie werfen einen Blick hinter die Kulissen der großen Sendeanstalt direkt am Dom. Die Besucherführung beim WDR beginnt um 12:00 Uhr und dauert ca. zwei Stunden. Danach kann die Zeit individuell genutzt werden, um die Kölner Innenstadt zu erkunden (z.B. Museumsbesuch, Shopping, Altstadt, Rheinufer). Wir fahren mit der Deutschen Bahn. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, muss die Anmeldung spätestens bis zum 20.04.2018 erfolgen.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Aktuelles

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kontakt

Volkshochschule Selm

Willy-Brandt-Platz 2
59379 Selm

Tel.: 02592 922-0
Fax: 02592 922-830
E-Mail: vhs@stadtselm.de

Öffnungszeiten

Montag - Dienstag:
08:30 - 12:30 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr
Mittwoch:
10:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
08:30 - 12:30 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

Bankverbindung

Sparkasse an der Lippe
IBAN: DE87 4415 2370 0015 0001 77
BIC: WELADED1LUN

Volksbank Selm-Bork eG
IBAN: DE58 4016 5366 0100 4724 01
BIC: GENODEM1SEM

Grundbildung
ich will deutsch lernen
QM-Stempel