Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 2 von 10

freie Plätze Bodystyling

(VHS, ab Di., 14.1., 19.15 Uhr )

Bevor sich die ersten Rückenbeschwerden aufgrund der typischen Fehl- und Mangelbelastungen in Familie und Beruf einstellen, ist aktive Prophylaxe der richtige Schritt. In diesem Kursangebot legen wir, neben den entsprechenden Mobilisations- und Kräftigungsübungen, verstärkt Wert auf eine intensive Ausbildung der Bauchmuskulatur.

auf Warteliste Aqua-Workout

(VHS, ab Fr., 17.1., 18.00 Uhr )

Powern im Pool alternativ zu Schwitzen im Studio! Das anspruchsvolle Ganzkörpertraining nutzt Wasserauftrieb und Wasserwiderstand für ein effektives Fitnesstraining. Wesentliches Ziel von Aqua-Workout ist die Kräftigung von Arm-, Bein-, Gesäß- und Rumpfmuskulatur. Zur individuellen Belastungssteuerung können auch Fitnessgeräte wie z.B. Wasserhanteln oder Poolnudeln eingesetzt werden. Ergänzt wird das Programm durch Aqua-Jogging zur Verbesserung der Ausdauer. Aqua-Workout hilft durch seine gelenkschonende Belastung beruflich bedingter Fehlbelastung vorzubeugen. Einzige Voraussetzung: Sie müssen schwimmen können.

auf Warteliste Aqua-Workout

(VHS, ab Fr., 17.1., 19.00 Uhr )

Powern im Pool alternativ zu Schwitzen im Studio! Das anspruchsvolle Ganzkörpertraining nutzt Wasserauftrieb und Wasserwiderstand für ein effektives Fitnesstraining. Wesentliches Ziel von Aqua-Workout ist die Kräftigung von Arm-, Bein-, Gesäß- und Rumpfmuskulatur. Zur individuellen Belastungssteuerung können auch Fitnessgeräte wie z.B. Wasserhanteln oder Poolnudeln eingesetzt werden. Ergänzt wird das Programm durch Aqua-Jogging zur Verbesserung der Ausdauer. Aqua-Workout hilft durch seine gelenkschonende Belastung beruflich bedingter Fehlbelastung vorzubeugen. Einzige Voraussetzung: Sie müssen schwimmen können.

Anmeldung möglich Aqua-Workout

(VHS, ab Fr., 17.1., 20.00 Uhr )

Powern im Pool alternativ zu Schwitzen im Studio! Das anspruchsvolle Ganzkörpertraining nutzt Wasserauftrieb und Wasserwiderstand für ein effektives Fitnesstraining. Wesentliches Ziel von Aqua-Workout ist die Kräftigung von Arm-, Bein-, Gesäß- und Rumpfmuskulatur. Zur individuellen Belastungssteuerung können auch Fitnessgeräte wie z.B. Wasserhanteln oder Poolnudeln eingesetzt werden. Ergänzt wird das Programm durch Aqua-Jogging zur Verbesserung der Ausdauer. Aqua-Workout hilft durch seine gelenkschonende Belastung beruflich bedingter Fehlbelastung vorzubeugen. Einzige Voraussetzung: Sie müssen schwimmen können.

freie Plätze Aqua-Workout

(VHS, ab Fr., 17.1., 18.00 Uhr )

Powern im Pool alternativ zu Schwitzen im Studio! Das anspruchsvolle Ganzkörpertraining nutzt Wasserauftrieb und Wasserwiderstand für ein effektives Fitnesstraining. Wesentliches Ziel von Aqua-Workout ist die Kräftigung von Arm-, Bein-, Gesäß- und Rumpfmuskulatur. Zur individuellen Belastungssteuerung können auch Fitnessgeräte wie z.B. Wasserhanteln oder Poolnudeln eingesetzt werden. Ergänzt wird das Programm durch Aqua-Jogging zur Verbesserung der Ausdauer. Aqua-Workout hilft durch seine gelenkschonende Belastung beruflich bedingter Fehlbelastung vorzubeugen. Einzige Voraussetzung: Sie müssen schwimmen können.

freie Plätze Aqua-Workout

(VHS, ab Fr., 17.1., 19.00 Uhr )

Powern im Pool alternativ zu Schwitzen im Studio! Das anspruchsvolle Ganzkörpertraining nutzt Wasserauftrieb und Wasserwiderstand für ein effektives Fitnesstraining. Wesentliches Ziel von Aqua-Workout ist die Kräftigung von Arm-, Bein-, Gesäß- und Rumpfmuskulatur. Zur individuellen Belastungssteuerung können auch Fitnessgeräte wie z.B. Wasserhanteln oder Poolnudeln eingesetzt werden. Ergänzt wird das Programm durch Aqua-Jogging zur Verbesserung der Ausdauer. Aqua-Workout hilft durch seine gelenkschonende Belastung beruflich bedingter Fehlbelastung vorzubeugen. Einzige Voraussetzung: Sie müssen schwimmen können.

freie Plätze Aqua-Workout

(VHS, ab Fr., 17.1., 20.00 Uhr )

Powern im Pool alternativ zu Schwitzen im Studio! Das anspruchsvolle Ganzkörpertraining nutzt Wasserauftrieb und Wasserwiderstand für ein effektives Fitnesstraining. Wesentliches Ziel von Aqua-Workout ist die Kräftigung von Arm-, Bein-, Gesäß- und Rumpfmuskulatur. Zur individuellen Belastungssteuerung können auch Fitnessgeräte wie z.B. Wasserhanteln oder Poolnudeln eingesetzt werden. Ergänzt wird das Programm durch Aqua-Jogging zur Verbesserung der Ausdauer. Aqua-Workout hilft durch seine gelenkschonende Belastung beruflich bedingter Fehlbelastung vorzubeugen. Einzige Voraussetzung: Sie müssen schwimmen können.

auf Warteliste Aqua-Workout

(VHS, ab Sa., 18.1., 9.00 Uhr )

Powern im Pool alternativ zu Schwitzen im Studio! Das anspruchsvolle Ganzkörpertraining nutzt Wasserauftrieb und Wasserwiderstand für ein effektives Fitnesstraining. Wesentliches Ziel von Aqua-Workout ist die Kräftigung von Arm-, Bein-, Gesäß- und Rumpfmuskulatur. Zur individuellen Belastungssteuerung können auch Fitnessgeräte wie z.B. Wasserhanteln oder Poolnudeln eingesetzt werden. Ergänzt wird das Programm durch Aqua-Jogging zur Verbesserung der Ausdauer. Aqua-Workout hilft durch seine gelenkschonende Belastung beruflich bedingter Fehlbelastung vorzubeugen. Einzige Voraussetzung: Sie müssen schwimmen können.

freie Plätze Aqua-Workout

(VHS, ab Sa., 18.1., 9.00 Uhr )

Powern im Pool alternativ zu Schwitzen im Studio! Das anspruchsvolle Ganzkörpertraining nutzt Wasserauftrieb und Wasserwiderstand für ein effektives Fitnesstraining. Wesentliches Ziel von Aqua-Workout ist die Kräftigung von Arm-, Bein-, Gesäß- und Rumpfmuskulatur. Zur individuellen Belastungssteuerung können auch Fitnessgeräte wie z.B. Wasserhanteln oder Poolnudeln eingesetzt werden. Ergänzt wird das Programm durch Aqua-Jogging zur Verbesserung der Ausdauer. Aqua-Workout hilft durch seine gelenkschonende Belastung beruflich bedingter Fehlbelastung vorzubeugen. Einzige Voraussetzung: Sie müssen schwimmen können.

fast ausgebucht Sitzgymnastik nach Musik

(VHS, ab Mo., 20.1., 10.30 Uhr )

Zu diesem Angebot laden wir gleichermaßen Männer und Frauen ein, die auch im fortgeschrittenen Alter aktiv und gesund bleiben wollen. Sitzgymnastik eignet sich für alle, denen Laufen und längeres Stehen Mühe bereitet. Bei leichter Musik führen Sie insbesondere Gleichgewichtsübungen durch, aber auch Bewegungs- sowie Entspannungsübungen für den Nacken- und Schulterbereich, Fingergymnastik gegen rheumatische Beschwerden und Koordinationsübungen.

Seite 2 von 10

Kontakt

Volkshochschule Selm

Willy-Brandt-Platz 2
59379 Selm

Tel.: 02592 922-0
Fax: 02592 922-830
E-Mail: vhs@stadtselm.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr
Montag - Dienstag
14:00 - 15:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 17:00 Uhr 

Bankverbindung

Sparkasse an der Lippe
IBAN: DE87 4415 2370 0015 0001 77
BIC: WELADED1LUN

Volksbank Selm-Bork eG
IBAN: DE58 4016 5366 0100 4724 01
BIC: GENODEM1SEM

Grundbildung
ich will deutsch lernen
QM-Stempel